neubau schulhaus lüterkofen, studienauftrag

auftraggeberschulverband bucheggberg a3, c/o kontextplan ag, ch-4500 solothurn
architekt2bm architekten gmbh, ch-4502 solothurn
projektbearbeitungremo bill, kurt breiter, christian müller, andres schüpbach
projekt2009
der zweigeschossige neubau für die schule lüterkofen ist in die geländekante zwischen bestehenden öffentlichen bauten (kindergarten, turnhalle, feuerwehrgebäude) und sportplatz eingefügt. dadurch werden die aussenräume aufgewertet und es entsteht eine neue einheit mit einem attraktiven pausenhof und sichtkontakt zum bestehenden schulhaus. der kompakte baukörper ist selbstverständlich in die bestehende topographie und bebauung eingegliedert. der neubau ist durch sitzstufen von der geländekante losgelöst und wird über eine brücke vom pausenhof her erschlossen. dadurch kann auch das erdgeschoss beidseitig belichtet werden. die offene erschliessungs- und kommunikationszone auf der nordseite kann auch für gruppenarbeiten, ausstellungen und dergleichen genutzt werden.