kisag ag bellach, neubau produktionshalle

auftraggeberkisag ag, ch-4512 bellach
architekt2bm architekten gmbh, ch-4502 solothurn
fachplaneremch +berger ag, bauingenieure, ch-4500 solothurn
enerconom ag, hlkse-planer, ch-4500 solothurn
baukosten bkp2chf 1.1mio.
bauzeitjuli‘11 - januar‘12
ausgangslagedie kisag ag beabsichtigt ihre betriebsanlage in den kommenden jahren schrittweise zu erneuern.
aufgabein der ersten etappe (2011) wird eine bestehende lagerhalle durch einen neubau für kunststoffspritzerei ersetzt. der neubau wurde als prototyp für die gesamterneuerung der betriebsanlage kisag geplant. grundlage dazu ist eine langfristige entwicklungsstrategie, welche sowohl die möglichkeiten des standortes als auch die optimierung der betriebsabläufe einbezieht. nachhaltigkeit ist das zentrale thema. die tragstruktur ist so konzipiert, dass die gebäude mit geringem aufwand wandel- und erweiterbar sind. der energieverbrauch in erstellung, betrieb und unterhalt wird minimiert. dabei werden die lebenszyklen der einzelnen bauteile, die materialkreisläufe und die graue energie berücksichtigt.