bushaltestelle von fritz haller solothurn, sanierung und wiederaufbau

auftraggeberstadt solothurn, ch-4500 solothurn
beratung2bm architekten gmbh, ch-4502 solothurn
ausführung2009 - 2010
massnahmen 1972 wurden vom solothurner architekten fritz haller (1924 - 2012) auf dem bahnhofplatz solothurn zwei überdachungen für bushaltestellen erstellt. im zuge der neugestaltung des bahnhofplatzes wurde 2009 die auf der bahnhofseite gelegene grössere der beiden überdachungen abgebrochen und die kleinere, ursprünglich in der nordwestecke des bahnhofplatzes gelegene überdachung zur wiederverwendung demontiert und zwischengelagert. nach sorgfältiger sanierung wurde sie 2010 beim kunstmuseum wieder aufgestellt.

die 2bm architekten gmbh hat die arbeiten beratend begleitet.
publikationen - mittelland zeitung mz, neue museum-haltestelle mit einem haller-dach
05.12.2009, vogt-schild medien ag, solothurn